Archive for the ‘Allgemein’ Category

Datenschutzerklärung

Sonntag, Mai 5th, 2019

Datenschutzerklärung

Allergie

Dienstag, März 12th, 2019

Allergie

Der Ort der Kraft bin ich.

Dienstag, März 12th, 2019

Der Ort der Kraft bin ich – Virtuelle

Alessandra Silvestrini

Donnerstag, Februar 15th, 2018

Alessandra arbeitet mit der Grinberg Methode bei uns im Institut.
Folge diesem Link, um auf ihrer Webseite zu landen.

Kräuterworkshops und Räucherworkshops

Mittwoch, September 27th, 2017

Kräuterworkshops Herbst 2017 – zum Auflegen (1)

Startseite

Mittwoch, Juni 8th, 2016
happiness & freedom

Ein alte Geschichte erzählt von den Göttern, die zu entscheiden hatten, wo sie die größte Kraft des Universums verstecken sollten, damit sie der Mensch nicht finden könne, bevor er reif dazu sei, sie verantwortungsbewusst zu gebrauchen.

Ein Gott schlug vor, sie auf der Spitze des höchsten Berges zu verstecken. Aber sehr bald erkannten die Götter, dass der Mensch irgendwann auch den höchsten Berg der Erde ersteigen und die größte Kraft des Universums finden würde, bevor er reif genug dazu sei.

Ein anderer meinte, dass man diese Kraft auf dem tiefsten Grund der Ozeane verstecken sollte. Aber wiederum erkannten die Götter, dass der Mensch auch diese Region erforschen  und die größte Kraft viel zu früh finden würde.

Ein dritter Gott kam auf die Idee, die größte Kraft des Universums auf dem Mond zu verstecken. Zunächst waren alle begeistert von dieser Idee, aber nach reiflichem Nachdenken kamen sie zu der Überzeugung, dass es dem Menschen in seiner unstillbaren Neugierde und aufgrund seiner außerordentlichen Erfindungsgabe irgendwann gelingen würde, selbst den Mond zu erobern und er somit die größte Kraft des Universums ebenfalls zu früh finden würde.

Schließlich erkannten die weisen Götter, dass diese Kraft dort versteckt werde müsste, wo die Menschen erst ganz zum Schluss suchen würden, und zwar dann, wenn sie dazu reif wären. Und so versteckten die Götter die größte Kraft des Universums an einem Platz, wo sie immer noch wartet, von den Menschen entdeckt zu werden: IM MENSCHEN SELBST!

Praxis für ganzheitliches Gesundheitsmanagement

Mittwoch, Juni 8th, 2016

 110_F_61466096_N87pXQI3yqkaiy4lwg7kxSH8nP1VbDwo

„Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,

an dem Du die hundertprozentige Verantwortung

für Dein Tun übernimmst.“

(Dante Aligheri)

 

 


 

 

Jetzt

Mittwoch, Juni 1st, 2016

Wie ein Stern

so fern

ist die Gegenwart.

Er harrt

der Zukunft.

Seine Vernunft

macht sich Sorgen:

Was wird morgen?

Mein Freund, sieh!

Zuletzt ist nichts als Jetzt.

Morgen wird nie.

 

Morgen wird er nichts mehr müssen.

Genießen

wird er das Leben,

sich ihm mit allen Fasern

seines Seins ergeben.

Mein Freund, sieh!

Leben ist soeben,

sonst nie.

 

Irgendwann

hat man ihm wehgetan.

Es zehrt das Leid

aus längst vergangener Zeit

noch heut.

Mein Freund, weit

ist die Vergangenheit.

Hör auf zu hassen,

beginn loszulassen,

was war, was dich verletzt!

Vorbei die Träumerei!

Wach auf zum Jetzt!

 

Das Jetzt ist Dein Zuhaus.

Blickst Du hinaus,

siehst Du sie,

schwer bepackt mit alten Lasten,

ohne zu rasten,

in die Zukunft hasten.

Gefangenheit in der Vergangenheit

Flucht in die Sehnsucht.

Ausgesetzt

dem jetzt,

der Stille

triffst du die Fülle,

die du versäumt,

erträumt.

Jetzt

ist

BEWUSSTHEIT, FREIHEIT, EWIGKEIT

(unbekannt)

 

Herzlichst, Ihr Institut Genese – Team

Kommunikations-Seminar

Samstag, Mai 28th, 2016

Kommunikation und Motivation
Kommunikationsseminar 2016

Inhalt:
„Daß wir miteinander reden können, macht uns zu Menschen.“
Karl Jaspers (1883-1969), dt. Philosoph                                                                                                                                                                                                                                                                            Können wir wirklich miteinander reden? Wenn ja, warum reden wir dann so häufig aneinander vorbei und erreichen so häufig genau das Gegenteil von dem, was wir mit unseren Worten erreichen wollen. Manchmal entseht dann sogar ein handfester Konflikt. Das passiert auch immer dann, wenn aus Ratschlägen Rat-SCHLÄGE werden, und das geht schneller, als wir denken.

 

Termin
26.08 bis 28.08.2016, Beginn Freitag 14 Uhr (bis 19 Uhr), Samstag 9 bis 18 Uhr; Sonntag 9 bis 13 Uhr
Anmeldung bei g.liebhart@genese.at (0664/3812767)

Ort
Institut genese | Kandlgasse 35 | 1070 Wien

Kosten
€ 320,- inkl. Seminarunterlagen

Allergie

Freitag, April 1st, 2016

Frühling, Erwachen der Lebensgeister – Virtuelle 2010

 

Eine Allergie ist eine überschießende Reaktion unseres Immunsystems auf bestimmte und normalerweise harmlose Umweltstoffe (Allergene). Das Immunsystem eines Allergikers übertreibt maßlos beim „Verteidigen seines Körpers“ gegen Allergene.  Es baut eine Hochrüstung auf und dehnt sein Feindbild mit der Zeit auf immer mehr Bereiche aus, immer mehr Stoffe werden zum Feind erklärt.

Wie im militärischen Bereich Hochrüstung niemals nur zur Verteidigung gedacht ist, sondern immer ein Zeichen von hoher Aggressivität ist, so ist es auch beim Allergiker immer ein Hinweis, dass in dieser Person eine hohe Aggressivität vorliegt. Nun werden sie zu Recht einwenden, na Moment mal, ich kenne viele Allergiker, die alles andere als aggressiv sind. Und ich gebe ihnen bei dieser Beobachtung Recht. Die Antworten finden Sie im Artikel.

preloader preloader preloader